Uncle M Kaffeekränzchen

Uncle M Kaffeekränzchen

Folge 9: Oise Ronsberger (End Hits Records)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Reissues erzeugen üblicherweise Gefühle von schwärmerischer Nostalgie und wecken Erinnerungen an Zeiten, auf die man immer wieder gern zurückblickt. Ganz anders stehen die Zeichen bei der Wiederveröffentlichung des dritten Albums von The Casting Out, wie Oise Ronsberger von End Hits Records in dieser neuen Folge des Uncle M Kaffeekränzchens erzählt. Oise ist hier nicht nur als Labelchef zu Gast, sondern vor allem auch als enger Vertrauter und langjähriger Freund Nathan Grays, dessen ehemaliges Pop-Punk-Projekt The Casting Out ist und der sich dieses finale Album seiner alten Band heute selbst nur noch schwer anhören kann. Im Podcast rollt Oise gemeinsam mit Jakob eine der schwersten Phasen in Nathans Leben auf, die in einer zerrütteten Band und einem durchwachsenen letzten Album mündet. Ausführlich erzählt die Folge von den emotionalen Dramen, die schließlich zu dieser Platte geführt haben. Warum traf Nathan die klanglich folgenschwere Entscheidung, die Platte nicht einmal mastern zu lassen? Waren The Casting Out je das Projekt, das sein Sänger gebraucht hatte? Wieso verschwand die Platte schon kurz nach dem Release wieder fast vollständig vom Radar? Und warum veröffentlicht man ein Album nochmal, das für seinen Hauptinterpreten ein derartig belastendes Kapitel darstellt? Oise rollt die Geschichte von "!!!" auf - und erklärt am Ende sogar noch, wie The Casting Out einmal das Studio von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zerstörten.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Nirgends kommen wir Menschen so nah wie in guten Unterhaltungen. Im einmal monatlich erscheinenden Podcast von Uncle M stehen deswegen intensive Gespräche über originelle Themen in lockerer Atmosphäre im Vordergrund. Zentrale Eckpfeiler sind Diskussionen über die Musikbranche, gesellschaftlich relevante Themen und natürlich die Musik selbst. Hat der anhaltende Vinyl-Boom einen Einfluss auf unser Hörverhalten? Was sagt die aktuelle Nummer Eins der Charts über die Landschaft der Musikfans aus? Welchen Einfluss hat die Punkszene auf politische Meinungsbildung? Zur Diskussion solcher Fragen ist in jeder Ausgabe ein Gast dabei, für den das Oberthema der jeweiligen Ausgabe gerade von Bedeutung ist: Sei es, weil er sich in seiner Musik mit diesem Gebiet beschäftigt, weil er durch seine Arbeit mit wichtigen Aspekten in Berührung kommt oder weil er sich anderweitig mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Der Podcast verzichtet in seinem Aufbau auf alles Nebensächliche und konzentriert sich ganz auf die ausgiebige Auseinandersetzung mit dem Eingangsthema. So kann ein tiefgehender Einblick entstehen, der schlussendlich auch frei schweifen und zu ganz anderen Assoziationen führen kann. Das Ergebnis des Podcasts ist nie vorhersehbar – ganz wie der schöne Plausch beim Kaffeetrinken mit einem guten Freund.

von und mit Uncle M, Jakob Uhlig

Abonnieren

Follow us